Anmeldung zum VMS 8 Hours of Bathurst

  • Anmeldung zum VMS 8 Hours of Bathurst
    19-20. Februar 2021




    Das erste Endurance Event der VMS im Jahr 2021 führt uns auf die Nordschleife Australiens, nach Bathurst.

    Acht Stunden im Multiclass-Format rund um den Mount Panorama.

    Erstmals gibt es dabei in der Qualifikation einen neuen Modus mit mehreren Sessions, die in einer finalen Superpole-Session gipfeln, in der die 10 schnellsten Teams der Qualifikation noch einmal antreten dürfen.


    Allgemeine Informationen

    Datum ⇒ 19 - 20. Februar 2021

    Plattform ⇒ Assetto Corsa Competizione

    Strecke ⇒ Bathurst Mount Panorama Circuit

    Fahrzeuge ⇒ GT3 & GT4 Boliden


    Die genauen Ingame Settings, wie das Wetter oder die simulierten Uhrzeiten, sind dem Eventeintrag
    bei den Rennterminen oder auf Raceapp zu entnehmen.


    Zeitplan

    Freitag, 19. Februar 2021

    SessionUhrzeit (MEZ)DauerZugelassene Klassen
    Training 119:30 Uhr00:30 MinutenGT3 & GT4
    Qualifying 120:00 Uhr00:30 MinutenGT3 & GT4
    Qualifying 220:35 Uhr00:20 MinutenGT3
    Top 10 Pole Shootout21:20 Uhr00:10 MinutenGT3


    Samstag, 20. Februar 2021

    SessionUhrzeit (MEZ)DauerZugelassene Klassen
    Join-Phase11:00 Uhr00:20 MinutenGT3 & GT4
    Training 211:20 Uhr00:30 MinutenGT3 & GT4
    VMS 8 Hours of Bathurst12:00 Uhr08:00 StundenGT3 & GT4


    - ANMERKUNG -

    Die Startaufstellung der GT4 Klasse, wird durch die Ergebnisse aus Qualifying 1 ermittelt.
    Die Startaufstellung der GT3 Klasse, wird durch die kombinierten Ergebnisse aus Qualifying 1 und 2 ermittelt.
    Die Startaufstellung der daraus resultierenden Top 10, wird im Pole Shootout ermittelt.

    Qualifying 1 und 2 müssen zwei verschieden Fahrer fahren.


    Reglement

    Das aufmerksame Lesen des kompletten Regelwerks, ist für jeden einzelnen Teilnehmer verpflichtend.
    Alle Regeln sind während des Events einzuhalten. Zur Umsetzung wird es ein Livestewarding, sowie eine Rennleitung geben.

    ⇒ Offizielles Reglement ⇐


    Teams, Fahrerwechsel und Stintzeiten

    Zugelassen sind ausschließlich Fahrzeuge mit mindestens zwei und maximal vier Fahrern. Einzelfahrer sind bei diesem Event nicht erlaubt.

    Während des Rennens, muss mindestens ein Fahrerwechsel durchgeführt werden.

    Die maximale Stintzeit beträgt 65 Minuten. Länger darf nicht durchgehend gefahren werden.
    Beim Boxenstopp wird der Stinttimer zurückgesetzt. (Gilt nicht für das absitzen von Strafen)

    In folgendem Video wird euch erläutert, wie ihr einen Fahrerwechsel in ACC durchführt:

    ⇒ Fahrerwechsel in Assetto Corsa Competizione ⇐


    Server

    Name ⇒ [VMSDE] Virtual-Motorsport.de | 8 Hours of Bathurst - Training

    Passwort ⇒ vmsbat


    Name ⇒ [VMSDE] Virtual-Motorsport.de | 8 Hours of Bathurst - Entrylist Test

    Passwort ⇒ vmstest


    Fahrerliste

    Hier gelangt ihr zur aktuellen Fahrerliste für das Event.

    GT3: 35 / 35 Fahrzeuge - Warteliste: 7 Fahrzeuge
    GT4: 15 / 15 Fahrzeuge - Warteliste: 1 Fahrzeuge


    Anmeldung

    1. Schritt ⇒ Raceapp.eu

    Zur Organisation und Auswertung der einzelnen Rennen, sowie zur Verwaltung der Ergebnisse, benutzen wir die Plattform Raceapp.eu. Jeder einzelne Fahrer benötigt dort für die Teilnahme am Event ein Benutzerprofil. Zum Event tragen wir euch dann ein. :!:Bitte achtet unbedingt darauf, euren Raceapp Anzeigenamen unter dem Reiter "Mein Profil" eurem ACC Fahrernamen anzupassen. :!:

    2. Schritt ⇒ Anmeldung

    Über das folgende Formular könnt ihr euer Fahrzeug für das Event anmelden. Achtet darauf, dass eure Startnummer nicht schon vergeben ist (siehe Fahrerliste). Pro Fahrzeug, bitte nur eine Anmeldung. Ihr müsst im Forum registriert sein, um das Formular ausfüllen zu können.


    Anmeldung zum VMS 8 Hours of Bathurst



    Änderung an der Anmeldung sind vorerst bis zum 15. Februar 2021 möglich.


    :!:Wichtig! Jeder einzelne Fahrer muss hier im Forum registriert sein, um am Event teilzunehmen. Andernfalls gilt die Anmeldung als ungültig. :!:

    :!:Das Formular muss vollständig ausgefüllt werden. Bei Angaben wie “SteamID bekannt” gilt die Anmeldung als ungültig. :!:

    :!:Stammfahrer der VMS haben 3 Tage Vorrang auf einen Starterplatz. (Als VMS Stammfahrer, gelten diejenigen Fahrer, welche an mindestens 5 VMS Läufen im Kalenderjahr 2020 teilgenommen haben):!:

    3. Schritt ⇒ VMS-Fahrerlizenz

    Jetzt benötigt ihr nur noch eine VMS-Fahrerlizenz. Diese erlangt ihr durch Teilnahme an unseren regelmäßig stattfindenden Lizenzfahrten.

    Eine Übersicht zu den kommenden Terminen, sowie alle Infos zur Teilnahme an den Fahrten, findet ihr hier.


    Wir empfehlen euch außerdem, unserem Discord-Server beizutreten.


    Wir freuen uns auf ein spannendes Langstreckenrennen mit euch!

    ~Eure ACC Ligaleitung


  • ...was schlecht zu erkennen aber es steht so ca mittig vom Beitrag ;)


    Fahrerliste

    Hier gelangt ihr zur aktuellen Fahrerliste für das Event.

    GT3: 19 / 30 Fahrzeuge

    GT4: 6 / 15 Fahrzeuge


    ..zu langsam ^^

    Green Flashes
    ____________________________________________
    AMD Ryzen5 3600x | ASUS GeForce RTX 2070 SUPER DUAL EVO OC 8-GB | MSI MPG x570 Gaming Plus | 32-GB G.Skill DDR4-3200 DIMM CL | Logitech G27

  • --- Der Vorrang für die VMS-Stammfahrer ist nun vorbei. ---

    Wegen den großen Anzahl an Anmeldungen, haben wir uns dazu entschieden das GT3-Fahrerfeld um 5 Fahrzeuge von 30 auf 35 zu erweitern.

    Die Teams, welche weiterhin auf der Warteliste für das GT3 Starterfeld stehen, können warten ob noch ein Platz frei wird oder Fahrer eines anderen Teams nicht die Lizenz erhalten.
    Die Vergangenheit hat gezeigt, dass dies gar nicht so unwahrscheinlich ist.
    Alternativ wären noch 4 Plätze im GT4-Fahrerfeld frei. Wer freiwillig wechseln möchte, wäre dort noch auf jeden Fall drinnen.

    Ob ihr auf der Warteliste steht, könnt ihr unten in der Fahrerliste einsehen.


    Wir empfehlen außerdem allen Fahrer noch unserem Discord-Server beizutreten, da ihr dort erfahrungemäß wichtige Informationen schneller erhaltet.

    Bitte achtet unbedingt darauf, euren Discord Nicknamen dort euren Fahrernamen anzupassen, ansonsten können wir euch nicht zuordnen.

  • Beitrag von Noxable ()

    Dieser Beitrag wurde von Niklas Ahrnke aus folgendem Grund gelöscht: Anmeldung über Formular. ().
  • @Niklas: Ich hab da mal ´ne Frage........


    Bin mir ziemlich sicher, irgendwo gelesen zu haben, dass ich während des Rennens die Serververbindung nicht beenden darf - finde das gerade nicht wieder. Falls das so ist: Für dieses 8h-Rennen werde ich das wahrscheinlich leisten können, aber beim späteren 24h-Rennen wird mir das unmöglich sein. Ich fahre in VR und SteamVR hat die ungute Angewohnheit, nach einer bestimmten Zeit der Untätigkeit einfach ohne Rückfrage zu schließen. Ich habe das irgendwann mal durch Änderung einer Textdatei von 15 min auf 60 min geändert, aber es gibt da einen Max-Wert, ich glaube 90 min. Das heißt, ich müsste mir alle 90 min den Wecker stellen, um einmal an der Maus zu rütteln... Ist das wirklich so oder liege ich falsch? In dem Fall könnte ich eine Teilnahme vergessen. :huh:


    Gruß

    Frank

    CPU: AMD Ryzen 3900X | Mainboard: MSI MPG X570 Gaming Plus | RAM: 32GB DDR4-3200 | GPU: Palit RTX 3090 Gaming Pro | HP Reverb G2 | Operating System: Windows 10 Home x64 | Controls: Fanatec DD1 Wheelbase / Forza Motorsport Wheel / Clubsport Pedals V3 / ClubSport Shifter SQ

  • Frank_Schroeder
    Hi,


    nein, dass ist nicht so.

    Während des Rennens können die Fahrer, welche in dem Moment nicht auf dem Auto sitzen, die Verbindung trennen und das Spiel auch beenden.
    Das sollte nicht ständig gemacht werden, ist aber an sich kein Problem.


    Falls du noch die Stelle findest, an der du das gelesen hast, sag mir bitte Bescheid, damit ich diese ggf. korrigieren kann.


    Grüße

    Niklas

  • Danke, Niklas. Ich werde das auf ein Minimum begrenzen. Kann verstehen, dass das nicht gut ist für Serverstabilität.


    Sollte ich das wiederfinden, melde ich mich. Vielleicht hatte ich aber auch schlecht geträumt. :sleeping:

    CPU: AMD Ryzen 3900X | Mainboard: MSI MPG X570 Gaming Plus | RAM: 32GB DDR4-3200 | GPU: Palit RTX 3090 Gaming Pro | HP Reverb G2 | Operating System: Windows 10 Home x64 | Controls: Fanatec DD1 Wheelbase / Forza Motorsport Wheel / Clubsport Pedals V3 / ClubSport Shifter SQ

  • Hallo zusammen.

    Wir stehen auf der Warteliste, bekommen wir eine Info wenn wir Starten dürfen oder sollen wir als checken?


    Frank_Schroeder sind am WE ein 12h Rennen gefahren, da gab es keine Probleme wenn man aus der Lobby raus und wieder rein ist. Sollte man eventuell nicht zu oft machen....

    Ich hab das letztes Jahr bei der Endu auch ein paar Mal gemacht, ging ohne Probleme. Meinte halt nur irgendwo was gelesen zu haben und bei 24h geht es bei mir nicht ohne. Gottseidank habe ich ja jetzt die offizielle Freigabe. ;)

    CPU: AMD Ryzen 3900X | Mainboard: MSI MPG X570 Gaming Plus | RAM: 32GB DDR4-3200 | GPU: Palit RTX 3090 Gaming Pro | HP Reverb G2 | Operating System: Windows 10 Home x64 | Controls: Fanatec DD1 Wheelbase / Forza Motorsport Wheel / Clubsport Pedals V3 / ClubSport Shifter SQ

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!